AGB´s 

Bertram Engel-School of Roll

1. GELTUNGSBEREICH

Diese AGB´s regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer der Seminare

und Bertram Engel (nachfolgend Veranstalter genannt).

2. ANMELDUNG

Die Anmeldung bedarf der Schriftform per E-mail über das Kontakformular dieser Website. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an. Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt.

3. SEMINARGEBÜHREN

Die Seminargebühr versteht sich pro Person und Seminar und beinhaltet die im Seminar

ausgeschriebenen Leistungen inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Seminargebühr ist bis zum Seminarbeginn fällig und ist auf das in der Rechnung

aufgeführte Konto mit Angabe der Rechnungsnummer zu überweisen.

Kommt der Teilnehmer in Zahlungsverzug, behält sich der Veranstalter die Berechnung

von Verzugskosten vor.

4. ABSAGE VON SEMINAREN

Der Veranstalter behält sich die Absage von Seminaren aus höherer Gewalt oder aus

wichtigem Grund z.B. bei Ausfall/Krankheit eines Referenten, zu geringer Teilnehmerzahl,

etc. vor.

Die angemeldeten Teilnehmer werden hiervon unverzüglich informiert und ggfs. bereits

bezahlte Seminargebühr zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. WECHSEL DES REFERENTEN

Ein Wechsel der Referenten berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag

noch zur Minderung des Entgelts.

6. STORNIERUNGEN

Eine Anmeldung kann bis zu 8 Tagen vor Seminarbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr

von € 50,- storniert werden, danach ist die Seminargebühr in voller Höhe zu zahlen.

Jederzeit möglich ist die Benennung eines Ersatzteilnehmers.

Ein Teilnehmer, der nach der obigen Frist zurücktritt oder zum Seminar nicht oder

teilweise nicht erscheint, ist grundsätzlich zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet.

Erfolgt weder die rechtzeitige Stornierung noch die Benennung eines Ersatzteilnehmers,

ist die Seminargebühr in voller Höhe fällig.

7. SEMINARUNTERLAGEN/URHEBERRECHT

Die Seminarunterlagen erhält der Teilnehmer zu Beginn der Seminare.

Diese sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht- auch nicht auszugsweise ohne

ausdrückliche, schriftliche Einwilligung vom Veranstalter vervielfältigt werden.

8. DATENSCHUTZ

Uns übermittelte Daten werden gespeichert. Darüber hinaus wird Ihre Anschrift in den

jeweiligen Teilnehmer-bzw. Anwesenheitslisten den anderen angemeldeten
Seminarteilnehmern zugänglich gemacht.

9. HAFTUNG

Die Seminare werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit

der Seminarunterlagen und die Durchführung des Seminars.

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden.